Lions-Hilfswerk und GCCR spenden für Kinderhospiz

Lions-Hilfswerk Philipp von Viermundt, Castrop-Rauxel, und Golfclub Castrop-Rauxel überreichen Spendencheck an die Elisabeth Grümer Hospiz-Stiftung

Der Vorsitzende des Lions-Hilfswerkes Philipp von Viermundt, C.-R., Karl-Heinz Villis, der 2. Vorsitzende Christian Maschong  und Golfclub Präsident Reiner Kötter überreichten am Donnerstag, 20.12.2018, einen Spendencheck über € 4.000 an Herrn Josef Küper, stellvertretender Vorsitzender der Elisabeth Grümer Hospiz-Stiftung. Möglich wurde die Spende  durch ein Golfbenefizturnier das auf Initiative des Lions-Hilfswerkes jährlich  in Kooperation mit dem Golfclub zugunsten Castrop-Rauxeler Sozialeinrichtungen durchgeführt wird.  Die Spende soll in erster Linie dem von der Stiftung an der Stadtgrenze Dortmund/Castrop-Rauxel geplanten Kinderhospiz „Sonnenherz“ zugutekommen, welches Kindern mit lebensverkürzenden Krankheiten und deren Eltern Hilfe anbietet. Nach Aussage von Herrn Küper ist die Planungsphase abgeschlossen und der Spatenstich  für den Sommer 2019 vorgesehen. Es werden  6 Betten in der Tages- und Nachtpflege und 3 Betten für die stationäre Betreuung  einschließlich der entsprechenden Nebenräume errichtet. Die Verantwortlichen des Lions-Hilfswerks und des Golfclubs sind sich einig, auch im kommenden Jahr wiederum ein Golfbenefizturnier zu veranstalten um das geplante Kinderhospiz der Elisabeth Grümer Hospiz-Stiftung  auch zukünftig mit den Erlösen aus der Veranstaltung  zu unterstützen

Castrop-Rauxel, 20. Dezember 2018
Karl-Heinz Platzek – Pressekoordinator GC Castrop

2018-12-24T12:02:40+02:00Grün, News|0 Kommentare