Castroper Golfdamen AK 30 trotz Platz 2 im Heimspiel weiterhin Tabellenschlußlicht in der 1. NRW Liga

Mit einem 2. Platz beim Ligaspieltag auf der heimischen Anlage in Frohlinde hinter den Golfdamen aus Bergisch-Land konnte das Castroper Team zwar den Abstand auf einen Nichtabstiegsplatz verkürzen, liegt aber in der Gesamtwertung immer noch am Tabellenende.

Die Castroperinnen haben 2 Spieltage vor Saisonende mit 323,5 Schlägen über CR jetzt 30 Schläge Rückstand auf den rettenden 4. Platz, den derzeit das Team vom      GC Burg Zievel (293,5 Schläge über CR) innehat. Allerdings geht es jetzt am 17.8.19 zunächst nach  Mühlheim und dann am 7.9.19 zu den Damen vom GC Burg Zievel, die natürlich versuchen werden im Kampf um den Abstieg ihren Heimvorteil auszuspielen.

Beste Castroper Golferin am 6.7.19 auf der heimischen Anlage in Frohlinde war Kim Böhm (Treiber) auf Platz 6 in der Bruttoeinzelwertung mit 82 Schlägen vor ihren Teamkolleginnen Kristina Schimann und Karin Langenauer, die jeweils auf 84 Schläge kamen. Knapp dahinter Anja Heiligenberg mit 85 Schlägen sowie Daniela Kreinegger die mit 91 Schlägen das Frohlinder Clubhaus erreichte.

Castrop-Rauxel, 6.7.2019

Karl-Heinz Platzek

Pressekoordinator GC Castrop

2019-07-07T14:06:47+02:00News|0 Kommentare