Castroper Golfdamen AK 50 erspielen Platz 2 in Osnabrück

Den in der 2. NRW Liga spielenden Damen AK 50 gelang es am 9.7.19 beim Auswärtsspieltag in Osnabrück-Dütetal einen guten 2. Platz zu belegen und damit den Abstand zu einem Nichtabstiegsplatz zu verkürzen.

Dorothea Mosgalik siegte in der Bruttoeinzelwertung der 36 Mannschaftsspielerinnen mit 77 Schlägen. Ihre Teamkollegin Brigitte Cordes kam auf 86 Schläge, gefolgt von Kristina Schimann und Daniela Kreinegger, die jeweils mit 89 Schlägen das Osnabrücker Clubhaus erreichten. Außerdem war Regina Kötter mit 93 Schlägen ebenfalls am guten Abschneiden des Castroper Damenteams beteiligt. Daniela Kreinegger gelang zudem auf der Bahn 8 in Osnabrück ein Hole-in-One. (Mit einem Schlag ins Loch)

Bei Halbzeit der Meisterschaftssaison liegen die Castroperinnen allerdings mit 272 Schlägen und Platz 5 in der Gesamtwertung immer noch auf einem Abstiegsplatz vor dem Tabellenletzten Osnabrück-Dütetal. Durch das gute Abschneiden in Osnabrück konnte  der Abstand auf den Tabellenvierten GC Wasserburg-Anholt (267) auf 5 Schläge verkürzt werden. Jetzt gilt es, an den beiden kommenden Spieltagen am 17.8.19 in Bad Salzuflen bzw. 17.9.19 in Mülheim weiter zu punkten und das Wasserburger Team zu überholen. Am letzten Spieltag im September hat dann Wasserburg-Anholt Heimvorteil, und dort dürfte es schwierig werden, einen möglichen Rückstand aufzuholen.

Castrop-Rauxel, 9.7.2019
Karl-Heinz Platzek
Pressekoordinator GC Castrop

2019-07-10T09:44:24+02:00News|0 Kommentare