Castroper Mannschaftsgolfer/innen starten Ende April in die neue Saison

Am 27. April 2019 ist es wieder soweit. Dann starten die Castroper Mannschaftsmeisterschaftsgolfer in die neue Ligasaison. Nach einer sportlich durchwachsen verlaufenen Saison in 2018 (Abstieg der Regionalligadamen in die Oberliga sowie der AK 50 und AK 65 Senioren aus der 1. NRW Liga, aber auch  der Aufstieg der AK 30 Damen in die 1. NRW Liga  bzw. Herren in die Landesliga etc.) haben sich die Castroper Golfer/innen nach Aussage von Sportvorstand Harald Vondran in den vergangenen Wochen und Monaten mit hoher Trainingsintensität auf die neuen Herausforderungen vorbereitet.

So gilt es jetzt zunächst, sich durch einen guten Saisonstart  für die bis August zu absolvierenden 6 Spieltage eine gute Ausgangsbasis zu erspielen,  um sich in den jeweiligen Spielklassen zu etablieren und den Klassenerhalt zu sichern.

Ein besonderes Saisonhighlight gibt es im Rahmen der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft für die Herren AK 50, die die Frohlinder Farben vom 23.-25. August in der Regionalliga vertreten, und sich dort mit Teams aus Hannover, Aachen, Bielefeld, Düsseldorf, Rhein-Sieg, Kassel-Wilhelmshöhe und Zum Alten Fließ messen werden.

Last not least sind auch die Castroper Jugendteams in der Landes- und Bezirksliga vertreten. Hier ist der Saisonstart für das Bezirksligateam bereits am 06. April 2019 in Essen-Oefte erfolgt. Die Castroper Jugendlichen konnten sich den Tagessieg knapp vor ihren Konkurrenten aus Velbert  sichern. Die weiteren Plätze belegten die Golfjugendteams aus Essen-Oefte, Gut Berge und Essen-Heidhausen. Jetzt sind in den kommenden Wochen die Damen- und Herrenteams gefordert, es den Jugendgolfern nachzumachen.

Castrop-Rauxel, 17. April 2019
Karl-Heinz Platzek
Pressekoordinator GC Castrop

2019-04-24T13:11:06+02:00News|0 Kommentare