DGL Oberliga Damen und Landesliga Herren jeweils mit Platz 4 am 2. Ligaspieltag

Die in der Landesliga spielende Herrenmannschaft des GC Castrop konnte am Sonntag, 26.5.19, am 2. Ligaspieltag auf der Anlage in Frohlinde den Heimvorteil nicht nutzen. Das Team kam in der Tageswertung hinter dem Sieger vom GC Mettmann den Golfern vom Vestischen Club Recklinghausen und Golf&More Duisburg lediglich als Vorletzter ins heimische Clubhaus.

Bester Castroper Golfer war Ruben Shephard mit 80 Schlägen, der zudem in der Einzelwertung Platz 5 erspielte. Stefan Leistritz und Tobi Windhaus kamen auf 82 Schläge vor Jonas Haggart mit 84 Schlägen. Außerdem waren am Castroper Mannschaftsergebnis noch Dan Gers (87 Schläge), Dr. Georg Hackenberg (88 Schläge) und Peter Gemander (91 Schläge beteiligt).

Das Team konnte in der Gesamtwertung zwar Platz 3 mit 5 Punkten verteidigen, wobei sich allerdings der Abstand auf einen Abstiegsplatz vor dem 4. platzierten Team aus Duisburg (4 Punkte) auf einen Punkt verringerte. Tabellenschlusslicht ist der GC Grevenmühle (3 Punkte). Derzeit führt der GC Mettmann die Tabelle mit 10 Punkten vor dem Vestischen Golfclub Recklinghausen (8 Punkte) an.

Für die Oberliga Damengolferinnen reichte es beim GC Vornholz ebenfalls nur zu Platz 4. Tagessieger wurde der GC Royal St. Barbara`s vor den Gastgeberinnen vom GC Schloss Vornholz. Die Golferinnen aus Castrop dann hinter dem GSC Rheine/Mesum. Auf dem letzten Platz kamen die Golfdamen vom GC Osnabrück-Dütetal ins Vornholzer Clubhaus.

Beste Castroper Golferin unter den 30 teilnehmenden Mannschaftsspielerinnen war Karin Langenauer, die mit 81 Schlägen einen geteilten 3. Platz erspielen konnte. Claudia Krapp kam auf 83 Schläge und Dorothea Mosgalik auf 89 Schläge. Am Castroper Mannschaftsergebnis waren zudem noch Mira Walter mit 90 Schlägen und Daniela Kreinegger mit 92 Schlägen beteiligt.

Die Tabelle wird derzeit mit 9 Punkten angeführt von den Golfdamen aus Schloss Vornholz vor dem GC Royal St. Barbara`s mit 8 Punkten. Die Castroperinnen auf Platz 3 liegen mit 6 Punkten nur noch 2 Punkte vor dem ersten Abstiegsplatz, den der GSC Rheine/Mesum für sich beansprucht. Tabellenschlusslicht dann die Golferinnen vom GC Osnabrück-Dütetal.

Sowohl die Landesliga Herrenmannschaft als auch die Oberliga Golfdamen sind nun am nächsten Spieltag, dem 23.6.19 gefordert, die nötigen Punkte einzuspielen, um bei den dann folgenden beiden Ligaspieltagen nicht noch in Abstiegsnot zu geraten.

Castrop-Rauxel, 27.5.2019
Karl-Heinz Platzek – Pressekoordinator GC Castrop

2019-05-27T13:15:31+02:00News|0 Kommentare