GC Castrop Herrengolfer AK 30 erspielen sich den Tagessieg in Hamm und stehen kurz vor dem Aufstieg in die 4. NRW Liga

Mit einer beeindruckenden Mannschaftsleistung haben die Castroper Herrengolfer AK 30 am vorletzten Spieltag die Tageswertung gewonnen und die Tabellenführung verteidigt bzw. sogar ausbauen können. Vor dem letzten Spieltag am 17. August beim GC Brückhausen 2 geht das Castroper Team (264,5 Schläge über CR) mit 40 Schlägen  vor dem ärgsten Verfolger dem GC Westerwinkel (308,5 über CR) in den finalen Kampf um den Aufstieg in die 4. NRW Liga. Die Golfteams aus Hamm (377,5 über CR) sowie Brückhausen 2 (387,5 über CR) und Marienfeld (404,5 über CR) sind weit abgeschlagen dahinter.

Manuel Janczak konnte sich mit 75 Schlägen knapp vor seinem Teamkollegen Tobias Windhaus, der auf 76 Schläge kam, den Sieg in der Bruttoeinzelwertung der 30 angetretenen Mannschaftsgolfer erspielen. Auch Arne Krapp kam mit 79 Schlägen auf Platz 4 noch in die „Top Ten“. Außerdem waren Gregor Jentzsch mit 90 Schlägen und Stefan Leistritz mit 95 Schlägen am hervorragenden Abschneiden des Castroper Teams beteiligt.

Castrop-Rauxel, 6. Juli 2019

Karl-Heinz Platzek

Pressekoordinator GC Castrop

2019-07-07T14:15:10+02:00News|0 Kommentare