Platzregeln

Platzregeln2019-05-08T10:23:47+02:00

Die Platzregeln ab 2019

  1. Ausgrenzen (Regel 18.2)
    Beim Spielen der Bahn C7 sind die kurz-gemähten Flächen (Fairway, Grün und Abschläge) der Bahn C8 AUS.
  2. Spielverbotszonen (Regel 2.4)
    Spielverbotszonen sind durch grüne Köpfe auf den Pfählen gekennzeichnet.
  3. Ungewöhnliche Platzverhältnisse (Regel 16.1)
    a) Boden in Ausbesserung
    Jeder Fläche, die von blauen Pfählen und/oder blauen oder weißen Linien umrandet ist.
    b) Unbewegliche Hemmnisse
    Angepflockte oder mit Manschetten umwickelte Bäume gelten als unbewegliche Hemmnisse. Es muss Erleichterung genommen werden.
  4. Panelty Areas
    Rote Panelty-Areas auf dem Platz, die nur von einer Seite definiert sind (mit Linien auf dem Boden oder mit roten Pfählen) erstrecken sich ins unendliche.     

         Strafe für Verstoß gegen eine Platzregel:
        Lochspiel Lochverlust; Zählspiel 2 Strafschläge

  5. Unterbrechung des Spiels durch die Spielleitung, Regel 5.7
      Signale für Spielunterbrechung und Wiederaufnahme durch die Spielleitung (Regel 5.7)

a) Signal für Spielunterbrechung:
1) Sofortiges Unterbrechen des Spiels bei Gefahr:
-Ein langer Signalton
2) Unterbrechung des Spiels:
– Wiederholt 3 kurze Töne
 

b) Signal für die Wiederaufnahme des Spiels
1) Wiederaufnahme des Spiels:
– Wiederholt 2 kurze Töne

Anmerkung: Ein Spieler darf das Spiel unterbrechen, wenn er begründet Blitzgefahr als gegeben ansieht, aber er muss dies so bald wie möglich der Spielleitung mitteilen, Regel 5.7a

Strafe für Verstoß gegen diese Platzregel: Disqualifikation

  1. Verhaltensrichtlinien & Allgemeine Spiel- und Wettspielbedingungen
    Es gelten die Verhaltensrichtlinien sowie die Allgemeinen Spiel- und Wettspielbedingungen des Golfclub Castrop-Rauxel e.V.

Hinweise:

  1. Entfernungspfosten (100m, 150m und 200m) zeigen die Distanz bis zum Grünanfang.
  2. Schutzhütten sind an den Löchern: A3/B6, A5/B2, C2/C3, C6/C7 und das Clubhaus