Golfsenioren AK 65 des GC Castrop belegen Platz 4 im Hünxer Wald

Die in der 2. NRW Liga spielenden Golfsenioren haben am 2. Spieltag mit einem 4. Platz in der Tageswertung den Abstand auf die Abstiegsplätze leicht verbessern können. Das Team liegt in der Gesamtwertung ebenfalls auf Platz 4. Den Tagessieg konnte das Heimteam vom Hünxer Wald (64,5 über Par) vor dem GC Westerwald  (70,5 über Par)und dem GC Hösel (82,5 über Par) verbuchen. Auf Platz 4 dann die Castroper Golfer (99,5 über Par) vor dem GC Schloss Haag (102.5 über Par) und den Golfern aus Bad Salzuflen (131,5 über Par).

Bester Castroper Golfer war Jürgen Albers (89 Schläge) gefolgt von seinen Mannschaftskameraden Dr. Armin Deginther und Hans Goldhagen (jeweils 91 Schläge). Volker Lux (95 Schläge) und Hans Dieter Schlicker (99 Schläge) trugen ebenfalls zum Castroper Mannschaftsergebnis bei.

Am 13.6.19 geht es am 3. Spieltag zum Golfclub Hösel. Dort gilt es dann, den Abstand zu den Abstiegsplätzen weiter zu vergrößern, um die Teams aus Schloss Haag und Bad Salzuflen auf Distanz zu halten.

Castrop-Rauxel, 23.5.2019
Karl-Heinz Platzek – Pressekoordinator GC Castrop –

2019-05-24T11:29:28+02:00News|0 Kommentare