Tolle Atmosphäre beim 1. Frohlinder Putt-Turnier für Golfer und Nichtgolfer

Rund 60 Golfer und Nichtgolfer hatten sich am Samstag, 6. Oktober 2018 zum 1. Frohlinder Putt-Turnier auf der Anlage des Golfclubs Castrop-Rauxel eingefunden. Die Organisatoren um Spielleiter Andreas Gers hatten sich bewusst dafür entschieden, auch Nichtgolfern die Teilnahme zu ermöglichen, um interessierten Castroper Bürgern die Möglichkeit zu eröffnen, den Golfplatz und damit auch den Golfsport kennenzulernen.

Um sich für die Finalrunde zu qualifizieren, stand für alle Teilnehmer/in nach Golfern und Nichtgolfern getrennten Wertungsklassen zunächst ein Puttwettbewerb über 9 Löcher auf den „Greens“ des C-Courses auf dem Programm. Hier hatte es die Wettkampfleitung den Teilnehmern nicht einfach gemacht, und die jeweils schwierigsten Puttsituationen auf den „Greens“ ausgewählt. Selbst mancher routinierte Golfer hatte hier eine ungewohnte Spielsituation und auch demzufolge mit dieser Ausgangslage zu kämpfen.

Anschließend spielten die jeweils 16 besten Golfer und Nichtgolfer, die sich über 9 Loch für die Endrunde qualifiziert hatten, in getrennten Wertungsklassen auf dem Übungsgrün vor dem Clubhaus und zahlreichen Zuschauern im Matchplay  die Sieger aus.

Bei den Golfern setzte sich im großen Finale Jugendspieler Ruben Shephard im Finale gegen den Seniorenspieler Peter Schiefelbein durch. Im kleinen Finale um Platz 3 kam es dann zum Show-Down der Brüder Klostermann. Hier konnte dann, nach mehrmaligem Stechen der jüngere der beiden Brüder, Peter Johannes Klostermann,  den 3. Platz  vor seinem Bruder Paul-Josef Klostermann, für sich entscheiden.

Bei den Nichtgolfern siegte Anna Schloßbauer im Finale gegen Dirk Rohde. Um Platz 3 spielten dann Ulli Meyer und Nico Junga.

Die beiden Sieger der Wertungskategorien Golfer (Ruben Shephard) und Nichtgolfer (Anna Schloßbauer) spielten dann den Gesamtsieger des Tages aus. Hier siegte, aufgrund seiner mehrjährigen Golferfahrung  Ruben Shephard und konnte sich knapp gegen Anna Schloßbauer durchsetzen.

Bei der anschließenden Siegerehrung auf der Clubhausterrasse dankte Cheforganisator und Spielleiter Andreas Gers allen Teilnehmern für die tolle Atmosphäre und stellte in Aussicht, dieses Turnier im nächsten Jahr zu wiederholen.  Der Golfclub wird dann auf jeden Fall rechtzeitig auf die Veranstaltung aufmerksam machen, um möglichst vielen interessierten Castrop-Rauxel Bürgern, die bisher noch keinen Kontakt zum Golfsport hatten, eine Teilnahme zu ermöglichen

Castrop-Rauxel, 7. Oktober 2018

Karl-Heinz Platzek

Pressekoordinator GC Castrop

2018-10-08T12:43:29+00:00News|0 Kommentare