Überraschungssieger bei den Vierer Golfclubmeisterschaften in Frohlinde

20 Teams hatten sich bei herrlichen Golfbedingungen zum letzten Saisonhöhepunkt, den Vierer Clubmeisterschaften, auf der Anlage in Frohlinde eingefunden. Insgesamt hatten die Golfer/innen 3 Runden a 9 Löcher in den unterschiedlichen Viererspielvarianten zu absolvieren. Nach also 27 Löchern standen dann am späten Samstagnachmittag die Clubmeister fest. Überraschenderweise setzte sich das Team Stefan Leistritz/Uwe Kettelhack mit 114 Golfschlägen vor den leicht favorisierten Clubkollegen Manuel Janczak/Tobias Windhaus durch, die auf 117 Golfschläge kamen. Auf Platz 3 folgten dann mit 121 Golfschlägen das Team um Spielführer Harald Vondran/Ralf Schimmelpfennig.

Die Golfsaison neigt sich nunmehr im Oktober dem Ende entgegen. Auf dem  Turnierprogramm stehen jetzt noch in den kommenden 2 Wochen die Saisonabschlussturniere der Damen-, Herren- sowie  Seniorinnen und Senioren. Abgefeiert wird die Saison dann am Samstag, 13. Oktober mit der „Player`s Night“ im Frohlinder Clubhaus zu der neben den Mannschaftsspielern/innen auch alle Mitglieder herzlich eingeladen sind. Anmeldungen nimmt das Clubsekretariat gerne entgegen.

Castrop-Rauxel, 30. September 2018

Karl-Heinz Platzek

Pressekoordinator GC Castrop

2018-09-30T15:55:31+00:00News|0 Kommentare